Werkstatt-informationen

Unser Wissen wollen wir mit Ihnen teilen! Darum veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen neue Werkstattinformationen für Sie. Diese beziehen sich auf Wissen, welches wir Ihnen gerne für die Verarbeitung unserer Produkte zur Verfügung stellen wollen. Aus uns bekannten Fehlern, Ihren Schilderungen und allgemeinen Herausforderungen stellen wir die wichtigsten Informationen für Sie in unseren Werkstattinformationen zusammen.
 
 

Rußpartikelfilter verursacht Turboladerschaden!
019
Deutliches Axialspiel der Welle
Verstopfte Rußpartikelfilter an BMW 320d u. X3 2,0 d verursachen Turboladerschäden.
Rußpartikelfilter mit einem zu geringen Abgasdurchlass verursachen einen zu hohen Abgasstaudruck im Hosenrohr und somit auch einen deutlich zu hohen Druck auf die Welle des Turboladers. Dieses hat ein einseitiges Einlaufen des Axiallagers im Turbolader zur Folge.
Verschlissenes Axiallager mit angelaufenem Gehäuse
Der Turbolader beginnt zu pfeifen und verliert immer mehr an Leistung.
Erkennbar durch ein auffallendes Axialspiel der Turboladerwelle (Druck u. Zug) läuft sie außermittig mit seinen Rädern am Gehäuse an und verliert zunehmend an Leistung. In den meisten Fällen wird kein Fehler im Steuergerät hinterlegt.

Inhaltsverzeichnis

01

02

03

04

05