Werkstatt-informationen

Unser Wissen wollen wir mit Ihnen teilen! Darum veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen neue Werkstattinformationen für Sie. Diese beziehen sich auf Wissen, welches wir Ihnen gerne für die Verarbeitung unserer Produkte zur Verfügung stellen wollen. Aus uns bekannten Fehlern, Ihren Schilderungen und allgemeinen Herausforderungen stellen wir die wichtigsten Informationen für Sie in unseren Werkstattinformationen zusammen.
 
 

Turboladerschaden durch verspannte Montage!
018
Starre Verschraubungen am Auspuffgehäuse
Zuerst entstand nur ein leichtes Geräusch. Dann kam Abgasgeruch mit starkem Leistungsverlust hinzu.
Feste Verschraubungen am Turbinengehäuse des Turboladers, die unter Spannung montiert wurden, führten zum Abriss des gesamten Abgasflansches. Nach der Montage am Krümmer sollte jeder weitere Befestigungspunkt zug und druckfrei montiert werden.
Abgasflansch mit mehreren Rissen
Verzogener Auspuffkrümmer verursacht Spannung am Gehäuse.
Selbst ein verzogener Auspuffkrümmer darf nicht als Grund genommen werden, eine Befestigungsöse am Gehäuse des Turboladers unter Spannung festzuziehen. Vibrationen und Hitze verursachen Risse an der empfindlichsten Stelle des Gehäuses.

Inhaltsverzeichnis

01

02

03

04

05