Werkstatt-informationen

Unser Wissen wollen wir mit Ihnen teilen! Darum veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen neue Werkstattinformationen für Sie. Diese beziehen sich auf Wissen, welches wir Ihnen gerne für die Verarbeitung unserer Produkte zur Verfügung stellen wollen. Aus uns bekannten Fehlern, Ihren Schilderungen und allgemeinen Herausforderungen stellen wir die wichtigsten Informationen für Sie in unseren Werkstattinformationen zusammen.
 
 

Montage der Ölrohrdichtung mit Dichtmasse verursacht Schaden!
006
Dichtung mit Dichtmasse verschliessen halbe Ölbohrung
Bei jedem Turboladerwechsel sollten neue Dichtungen verwendet werden u. diese nicht mit füssigem Dichtmittel eingesetzt werden.
Wird der Ölrückfluss wie auf dem Bild von zu viel verwendeter Dichtmasse verengt, so wird jeder neue Turbolader sofort undicht. Die Folge sind weißer Rauch im Auspuff und ein mit Öl verschmutzter Ladeluftkühler.
Geringe Mengen Dichtmasse reichen aus, um eine Ölbohrung am Lager zu verschließen
Gelangen auch nur geringe Mengen dieser Dichtmasse auf der Ölversorgungsseite in den Turbolader, so ist ein Verschließen der Ölbohrungen an den Lagern sehr sicher. Der Turbolader nimmt Schaden, obwohl der Motor genügend Öldruck produziert.

Inhaltsverzeichnis

01

02

03

04

05