Turbolader-Instandsetzung: die wirtschaftliche Lösung

 
 
Die Instandsetzung von Turboladern ist eine äußerst wirtschaftliche Lösung. In unserer Spezialwerkstatt verfügen wir über eine moderne Reparaturstraße, um Ihren Turbolader zu reparieren und binnen 48 Stunden zu versenden. Durch eine intensive Qualitätskontrolle der Gehäuse, einer bedingungslosen Erneuerung der Lagerteile und die sensible Auswuchtung, ist die Qualität eines instandgesetzten Turboladers mit der eines neuen Turboladers vergleichbar. Ihr Vorteil: Die Kostenersparnis liegt bei 30 % und mehr gegenüber einem neuen Modell und Sie erhalten 1 Jahr Gewährleistung auf alle instandgesetzten Turbolader. Wir liefern auch das Zubehör für den instandgesetzten Turbolader: standardmäßig inklusive Anbausätze oder auf Wunsch als Profi-Paket inklusive Anbausätze und Nebenprodukte.
grauer Turbolader in Seitenansicht von Turbo Mot nach erfolgreicher Instandsetzung

Direkter Kontakt zum Profi:

+49 5246 83899-0
info@turbo-mot.de
Rückruf-Service
Kontaktformular
   
Lieferanschrift:
  TURBO·MOT GmbH
  Leinenweg 13 · 33415 Verl


Ein Turbolader ist Hightech pur!

Er erreicht Drehzahlen von bis zu 250.000 Umdrehungen pro Minute! Außerdem ist er enormen Belastungen ausgesetzt und muss großen Temperaturunterschieden standhalten: Weil die Turbine durch heißen Abgasstrom angetrieben wird, herrschen im Ladergehäuse Temperaturen von 600 Grad, auf der Druckseite hingen nur rund 100 Grad. Bevor die Luft in die Brennräume gelangt, wird sie vom Ladeluftkühler heruntergekühlt.

 Turbolader funktionieren nur dann gut, wenn das gesamte System Turbomotor gut funktioniert. Sie reagieren empfindlich auf einen nicht gut funktionierenden Motor oder auf ein fehlerhaftes Umfeld. Ölabdichtungen sowie Ölzufluss- und Abfluss-Schläuche, Motordruck und Motorentlüftung müssen einwandfrei sein, damit der Turbolader optimal läuft. Turbolader-Instandsetzungen sollten Sie deswegen nur in die Hände von Profis geben, denn wir gehen nicht nur der Ausfallursache auf den Grund, sondern wir arbeiten in unserer Reparaturstraße nach höchsten Qualitätsstandards.

Leistungen für Werkstätten

  • Turboladertest und -fehleranalyse
  • Turbolader-Instandsetzung
    • Demontage & Reinigung
    • Kontrolle & Gehäuseinstandsetzung
    • Rumpfgruppen- & Endmontage
    • Probelauf & Auswuchtungsbereich
  • Turbolader im Austausch

+ MEHR LESEN

Der Ablauf der Turbolader-Instandsetzung

Turbolader
ausführlich testen


Nach Eingang Ihres Turboladers prüfen wir zuerst die Einstellung und Funktion der Ladedruckregelung. Anschließend wird das Läuferteil wie im Fahrzeug mit 80° C heißem Motoröl und 4,5 bar Öldruck versorgt und einem Probelauf unterzogen. Nach dem Testlauf sind alle eventuellen Fehler im Turbolader erkannt.


Hände schütteln nach erfolgreicher Turbolader-Instandsetzung

Demontage
und Reinigung


Der Turbolader wird in Einzelteile zerlegt. Alle wiederverwertbaren Teile werden in mehreren Prozessschritten professionell in Spezialwaschmaschinen und Strahlgeräten gereinigt.
Zahnräder greifen ineinander wie eine gute Turbolader-Instandsetzung

Qualitätskontrolle
und Gehäuseinstandsetzung


Unsere Techniker vermessen alle Bauteile und überprüfen sie auf mechanische Schäden. Beschädigte Teile ersetzen wir ausschließlich durch neue Ersatzteile. In unserem Ersatzteillager haben wir ständig über 1.000 Ersatzteile für alle gängigen Turbolader-Modelle vorrätig.

Rumpfgruppen
und Endmontage


Die Montage nehmen wir nach den Richtlinien der Turboladerhersteller vor – unter Berücksichtigung höchster Qualitäts- und Sauberkeitsstandards.

Probelauf
und Auswuchtungsbereich


Das exakte Auswuchten der rotierenden Teile des Turboladers ist der wichtigste Schritt bei der Turboladerinstandsetzung. Dies geschieht in drei Arbeitsabläufen: Die erste Stufe umfasst das Auswuchten des Rotors. Dann erfolgt der Kernbereich. Da bei der Montage der Rumpfgruppe erneut das Verdichterrad von der Welle entfernt wird, ist es erforderlich, die Einheit erneut auszuwuchten. Anschließend werden alle Turbolader bis in den Hochgeschwindigkeitsbereich überprüft – also unter realen Bedingungen mit Drehzahlen von bis zu 250.000 Umdrehungen pro Minute. Um die Dichtheit des Turboladers zu prüfen, wird unter Druck Motoröl zugefügt. Ein Prüfprotokoll bescheinigt, dass der Turbolader rund läuft.

Prüfbericht
 


Auf Wunsch erhalten Sie einen Prüfbericht über Schaden und Ausfallursache. Stellen wir Fremdkörpereinwirkung fest, weisen wir Sie gesondert darauf hin, da die Beschädigung eines neu verbauten Turboladers absehbar wäre.

Zubehör
 

Wir liefern auch das Zubehör für den instandgesetzten Turbolader: Turbo-Mot liefert alle Turbolader standardmäßig inklusive des benötigten Anbausatzes aus. Möchten Sie bei der Reparatur auf Nummer sicher gehen und alle kritischen Nebenprodukte beim Turbolader-Wechsel austauschen, so ist unser einbaufertiges Profi-Paket die richtige Wahl für Sie.

Ein Anbausatz für Turbolader umfasst:
  • Stehbolzen, Muttern und Dichtungen

Ein Profi-Paket für Turbolader umfasst den Anbausatz und zusätzlich Nebenprodukte wie
  • Ölabfluss- und Ölzuflussleitungen, Luftfilter und Luftschlauch
Münze fällt in Sparschwein, wenn man günstig Turbolader kauft
 
 

01

02

03

04

05